Angebote zu "Dolomite" (596 Treffer)

Dolomite Cinquantaquattro Low Schuhe Damen 37 1/2
Highlight
98,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Dolomite Cinquantaquattro Low: Lifestyle-Schuh im italienischen Design, der an die Welt der Berge erinnert. Vibram Laufsohle mit dämpfender Zwischensohle ergibt einen vielseitigen Schuh für den Alltag und auf Reisen. Obersmaterial aus Veloursleder Vibram Sohle mit EVA Dämpfung Reduziert die Belastung der Gelenke (Hüfte, Knie, Knöchel) Geringere Ermüdung Sorgt für höheren Komfort an jedem Tag

Anbieter: shop4runners
Stand: 10.07.2020
Zum Angebot
Dolomite Herren Veloce GTX Schuhe (Größe 44.5, ...
239,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Die Dolomite Veloce GTX stellen eine einzigartige Verbindung von Leichtbergstiefel und Zustiegsschuh dar. Durch die mit Kombi-Steigeisen kompatible, kräftig versteifte Sohle, die typischerweise bei Kategorie C Bergstiefeln zu finden ist, legt der italienische Leichtbergschuh den Focus klar auf technische Klettereien, die auch im Sommer schon mal über kürzere Gletscherpassagen führen können. Leichtes, technisches und nahtfreies Web-Material sorgt dank Elastitzität und effizienter Schnürung für eine eng am Fuß liegende, präzise, Passform. Das wasserdichte und atmungsaktive Gore-Tex® Extended Futter wird durch das leicht isolierende Vision Futter ergänzt - auch daran ist die Ausrichtung für den Einsatz im kühleren Hochgebirge erkennbar. Die weiche, elastische Gamasche ist aus dem Liner herausgezogen und bildet bei bestem Tragekomfort einen recht guten Schutz gegen Nässe, etwas Schnee und Steinchen. Überschaubare Zustiegswanderungen sind im beweglichen Halbschuh auch dank elastischem, sockengleich sitzenden Obermaterial sicher kein Problem. Auf langen Strecken im Talboden kommt die kaum biegsame Sohle mit der TPU-Steigeisenaufnahme an der Ferse schon an ihre Grenzen, hat aber dank guter Dämpfung für Ausgleich gesorgt. Für Touren in Fels und Geröll und auf dem Klettersteig punktet der Veloce GTX aber umso mehr mit seiner alpinen Vertikal-Performance auch dank der besonders griffigen aber leichten Vibram® Profilsohle. Der Dolomite Veloce GTX im Bergzeit-Test Das sagt unser Tester: "Wer einen Schuh für technische Klettereien mit etwas Gletscheranteil sucht, wird im Dolomite Veloce GTX einen treuen Partner finden. Mich hat vor allem das tolle Obermaterial begeistert." Zum ausführlichen Testbericht: "Veloce GTX Schuhe " im Bergzeit Magazin.

Anbieter: Bergzeit DE
Stand: 10.07.2020
Zum Angebot
Dolomite Cinquantaquattro Low Schuhe Herren bla...
Empfehlung
112,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Dolomite Cinquantaquattro Low: Lifestyle-Schuh im italienischen Design, der an die Welt der Berge erinnert. Vibram Laufsohle mit dämpfender Zwischensohle ergibt einen vielseitigen Schuh für den Alltag und auf Reisen. Obersmaterial aus Veloursleder Vibram Sohle mit EVA Dämpfung Reduziert die Belastung der Gelenke (Hüfte, Knie, Knöchel) Geringere Ermüdung Sorgt für höheren Komfort an jedem Tag

Anbieter: shop4runners
Stand: 10.07.2020
Zum Angebot
Dolomite Herren Veloce GTX Schuhe (Größe 45, Grau)
239,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Die Dolomite Veloce GTX stellen eine einzigartige Verbindung von Leichtbergstiefel und Zustiegsschuh dar. Durch die mit Kombi-Steigeisen kompatible, kräftig versteifte Sohle, die typischerweise bei Kategorie C Bergstiefeln zu finden ist, legt der italienische Leichtbergschuh den Focus klar auf technische Klettereien, die auch im Sommer schon mal über kürzere Gletscherpassagen führen können. Leichtes, technisches und nahtfreies Web-Material sorgt dank Elastitzität und effizienter Schnürung für eine eng am Fuß liegende, präzise, Passform. Das wasserdichte und atmungsaktive Gore-Tex® Extended Futter wird durch das leicht isolierende Vision Futter ergänzt - auch daran ist die Ausrichtung für den Einsatz im kühleren Hochgebirge erkennbar. Die weiche, elastische Gamasche ist aus dem Liner herausgezogen und bildet bei bestem Tragekomfort einen recht guten Schutz gegen Nässe, etwas Schnee und Steinchen. Überschaubare Zustiegswanderungen sind im beweglichen Halbschuh auch dank elastischem, sockengleich sitzenden Obermaterial sicher kein Problem. Auf langen Strecken im Talboden kommt die kaum biegsame Sohle mit der TPU-Steigeisenaufnahme an der Ferse schon an ihre Grenzen, hat aber dank guter Dämpfung für Ausgleich gesorgt. Für Touren in Fels und Geröll und auf dem Klettersteig punktet der Veloce GTX aber umso mehr mit seiner alpinen Vertikal-Performance auch dank der besonders griffigen aber leichten Vibram® Profilsohle. Der Dolomite Veloce GTX im Bergzeit-Test Das sagt unser Tester: "Wer einen Schuh für technische Klettereien mit etwas Gletscheranteil sucht, wird im Dolomite Veloce GTX einen treuen Partner finden. Mich hat vor allem das tolle Obermaterial begeistert." Zum ausführlichen Testbericht: "Veloce GTX Schuhe " im Bergzeit Magazin.

Anbieter: Bergzeit DE
Stand: 10.07.2020
Zum Angebot
Dolomite Cinquantaquattro Low Schuhe Damen blau...
Highlight
98,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Dolomite Cinquantaquattro Low: Lifestyle-Schuh im italienischen Design, der an die Welt der Berge erinnert. Vibram Laufsohle mit dämpfender Zwischensohle ergibt einen vielseitigen Schuh für den Alltag und auf Reisen. Obersmaterial aus Veloursleder Vibram Sohle mit EVA Dämpfung Reduziert die Belastung der Gelenke (Hüfte, Knie, Knöchel) Geringere Ermüdung Sorgt für höheren Komfort an jedem Tag

Anbieter: shop4runners
Stand: 10.07.2020
Zum Angebot
Dolomite Damen Veloce GTX Schuhe (Größe 38, Grau)
239,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Die Dolomite Veloce GTX für Damen stellen eine einzigartige Verbindung von Leichtbergstiefel und Zustiegsschuh dar. Durch die mit Kombi-Steigeisen kompatible, kräftig versteifte Sohle, die typischerweise bei Kategorie C Bergstiefeln zu finden ist, legt der italienische Leichtbergschuh den Focus klar auf technische Klettereien, die auch im Sommer schon mal über kürzere Gletscherpassagen führen können. Leichtes, technisches und nahtfreies Web-Material sorgt dank Elastitzität und effizienter Schnürung für eine eng am Fuß liegende, präzise und frauenspezifische Passform. Das wasserdichte und atmungsaktive Gore-Tex® Extended Futter wird durch das leicht isolierende Vision Futter ergänzt - auch daran ist die Ausrichtung für den Einsatz im kühleren Hochgebirge erkennbar. Die weiche, elastische Gamasche ist aus dem Liner herausgezogen und bildet bei bestem Tragekomfort einen recht guten Schutz gegen Nässe, etwas Schnee und Steinchen. Überschaubare Zustiegswanderungen sind im beweglichen Halbschuh auch dank elastischem, sockengleich sitzenden Obermaterial sicher kein Problem. Auf langen Strecken im Talboden kommt die kaum biegsame Sohle mit der TPU-Steigeisenaufnahme an der Ferse schon an ihre Grenzen, hat aber dank guter Dämpfung für Ausgleich gesorgt. Für Touren in Fels und Geröll und auf dem Klettersteig punktet der Veloce GTX aber umso mehr mit seiner alpinen Vertikal-Performance auch dank der besonders griffigen aber leichten Vibram® Profilsohle. Der Dolomite Veloce GTX im Bergzeit-Test Das sagt unser Tester: "Wer einen Schuh für technische Klettereien mit etwas Gletscheranteil sucht, wird im Dolomite Veloce GTX einen treuen Partner finden. Mich hat vor allem das tolle Obermaterial begeistert." Zum ausführlichen Testbericht: "Veloce GTX Schuhe " im Bergzeit Magazin.

Anbieter: Bergzeit DE
Stand: 10.07.2020
Zum Angebot
Dolomite Cinquantaquattro Low Schuhe Herren bra...
Topseller
113,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Dolomite Cinquantaquattro Low: Lifestyle-Schuh im italienischen Design, der an die Welt der Berge erinnert. Vibram Laufsohle mit dämpfender Zwischensohle ergibt einen vielseitigen Schuh für den Alltag und auf Reisen. • Obersmaterial aus Veloursleder • Vibram Sohle mit EVA Dämpfung • Reduziert die Belastung der Gelenke (Hüfte, Knie, Knöchel) • Geringere Ermüdung • Sorgt für höheren Komfort an jedem Tag

Anbieter: shop4runners
Stand: 10.07.2020
Zum Angebot
Dolomite Damen Veloce GTX Schuhe (Größe 40, Grau)
239,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Die Dolomite Veloce GTX für Damen stellen eine einzigartige Verbindung von Leichtbergstiefel und Zustiegsschuh dar. Durch die mit Kombi-Steigeisen kompatible, kräftig versteifte Sohle, die typischerweise bei Kategorie C Bergstiefeln zu finden ist, legt der italienische Leichtbergschuh den Focus klar auf technische Klettereien, die auch im Sommer schon mal über kürzere Gletscherpassagen führen können. Leichtes, technisches und nahtfreies Web-Material sorgt dank Elastitzität und effizienter Schnürung für eine eng am Fuß liegende, präzise und frauenspezifische Passform. Das wasserdichte und atmungsaktive Gore-Tex® Extended Futter wird durch das leicht isolierende Vision Futter ergänzt - auch daran ist die Ausrichtung für den Einsatz im kühleren Hochgebirge erkennbar. Die weiche, elastische Gamasche ist aus dem Liner herausgezogen und bildet bei bestem Tragekomfort einen recht guten Schutz gegen Nässe, etwas Schnee und Steinchen. Überschaubare Zustiegswanderungen sind im beweglichen Halbschuh auch dank elastischem, sockengleich sitzenden Obermaterial sicher kein Problem. Auf langen Strecken im Talboden kommt die kaum biegsame Sohle mit der TPU-Steigeisenaufnahme an der Ferse schon an ihre Grenzen, hat aber dank guter Dämpfung für Ausgleich gesorgt. Für Touren in Fels und Geröll und auf dem Klettersteig punktet der Veloce GTX aber umso mehr mit seiner alpinen Vertikal-Performance auch dank der besonders griffigen aber leichten Vibram® Profilsohle. Der Dolomite Veloce GTX im Bergzeit-Test Das sagt unser Tester: "Wer einen Schuh für technische Klettereien mit etwas Gletscheranteil sucht, wird im Dolomite Veloce GTX einen treuen Partner finden. Mich hat vor allem das tolle Obermaterial begeistert." Zum ausführlichen Testbericht: "Veloce GTX Schuhe " im Bergzeit Magazin.

Anbieter: Bergzeit DE
Stand: 10.07.2020
Zum Angebot
Dolomite Cinquantaquattro Low FG GTX Schuhe Her...
Bestseller
143,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Dolomite Cinquantaquattro Low FG GTX: Hier kommt das unverwechselbare Design des Cinquantaquattro in einer leichten und flexiblen Version mit ausgeprägtem urbanem Look. Der Cinquantaquattro Low GTX ist raffiniert und sportlich. Er ist mit der eleganten, glatten Linienführung urbaner Schuhe gestaltet, wurde aber auch mit GORE-TEX ausgestattet, das unter allen Umständen immer für frische und trockene Füße sorgt. Der ideale Schuh für jedes Gelände. Obersmaterial aus Veloursleder Wasserdichte GORE-TEX Membran mit feinem geöltem Nubukleder Vibram Sohle mit EVA Dämpfung Reduziert die Belastung der

Anbieter: shop4runners
Stand: 10.07.2020
Zum Angebot
Dolomite Damen Veloce GTX Schuhe (Größe 40.5, G...
239,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Die Dolomite Veloce GTX für Damen stellen eine einzigartige Verbindung von Leichtbergstiefel und Zustiegsschuh dar. Durch die mit Kombi-Steigeisen kompatible, kräftig versteifte Sohle, die typischerweise bei Kategorie C Bergstiefeln zu finden ist, legt der italienische Leichtbergschuh den Focus klar auf technische Klettereien, die auch im Sommer schon mal über kürzere Gletscherpassagen führen können. Leichtes, technisches und nahtfreies Web-Material sorgt dank Elastitzität und effizienter Schnürung für eine eng am Fuß liegende, präzise und frauenspezifische Passform. Das wasserdichte und atmungsaktive Gore-Tex® Extended Futter wird durch das leicht isolierende Vision Futter ergänzt - auch daran ist die Ausrichtung für den Einsatz im kühleren Hochgebirge erkennbar. Die weiche, elastische Gamasche ist aus dem Liner herausgezogen und bildet bei bestem Tragekomfort einen recht guten Schutz gegen Nässe, etwas Schnee und Steinchen. Überschaubare Zustiegswanderungen sind im beweglichen Halbschuh auch dank elastischem, sockengleich sitzenden Obermaterial sicher kein Problem. Auf langen Strecken im Talboden kommt die kaum biegsame Sohle mit der TPU-Steigeisenaufnahme an der Ferse schon an ihre Grenzen, hat aber dank guter Dämpfung für Ausgleich gesorgt. Für Touren in Fels und Geröll und auf dem Klettersteig punktet der Veloce GTX aber umso mehr mit seiner alpinen Vertikal-Performance auch dank der besonders griffigen aber leichten Vibram® Profilsohle. Der Dolomite Veloce GTX im Bergzeit-Test Das sagt unser Tester: "Wer einen Schuh für technische Klettereien mit etwas Gletscheranteil sucht, wird im Dolomite Veloce GTX einen treuen Partner finden. Mich hat vor allem das tolle Obermaterial begeistert." Zum ausführlichen Testbericht: "Veloce GTX Schuhe " im Bergzeit Magazin.

Anbieter: Bergzeit DE
Stand: 10.07.2020
Zum Angebot
Dolomite Sneaker blau 38,5
Angebot
119,55 € *
ggf. zzgl. Versand

Schöne Herren Sneaker von der Qualitäts-Marke Dolomite aus einem feinen hochwertigem Nubukleder in der Farbe blau. Innen ist der Schuh mit einem cromfrei gegerbtem..| Schuhe24.de

Anbieter: schuhe24
Stand: 10.07.2020
Zum Angebot
Dolomite Damen Veloce GTX Schuhe (Größe 38.5, G...
239,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Die Dolomite Veloce GTX für Damen stellen eine einzigartige Verbindung von Leichtbergstiefel und Zustiegsschuh dar. Durch die mit Kombi-Steigeisen kompatible, kräftig versteifte Sohle, die typischerweise bei Kategorie C Bergstiefeln zu finden ist, legt der italienische Leichtbergschuh den Focus klar auf technische Klettereien, die auch im Sommer schon mal über kürzere Gletscherpassagen führen können. Leichtes, technisches und nahtfreies Web-Material sorgt dank Elastitzität und effizienter Schnürung für eine eng am Fuß liegende, präzise und frauenspezifische Passform. Das wasserdichte und atmungsaktive Gore-Tex® Extended Futter wird durch das leicht isolierende Vision Futter ergänzt - auch daran ist die Ausrichtung für den Einsatz im kühleren Hochgebirge erkennbar. Die weiche, elastische Gamasche ist aus dem Liner herausgezogen und bildet bei bestem Tragekomfort einen recht guten Schutz gegen Nässe, etwas Schnee und Steinchen. Überschaubare Zustiegswanderungen sind im beweglichen Halbschuh auch dank elastischem, sockengleich sitzenden Obermaterial sicher kein Problem. Auf langen Strecken im Talboden kommt die kaum biegsame Sohle mit der TPU-Steigeisenaufnahme an der Ferse schon an ihre Grenzen, hat aber dank guter Dämpfung für Ausgleich gesorgt. Für Touren in Fels und Geröll und auf dem Klettersteig punktet der Veloce GTX aber umso mehr mit seiner alpinen Vertikal-Performance auch dank der besonders griffigen aber leichten Vibram® Profilsohle. Der Dolomite Veloce GTX im Bergzeit-Test Das sagt unser Tester: "Wer einen Schuh für technische Klettereien mit etwas Gletscheranteil sucht, wird im Dolomite Veloce GTX einen treuen Partner finden. Mich hat vor allem das tolle Obermaterial begeistert." Zum ausführlichen Testbericht: "Veloce GTX Schuhe " im Bergzeit Magazin.

Anbieter: Bergzeit DE
Stand: 10.07.2020
Zum Angebot
Dolomite Schnürschuh 'Cinquantaquattro' dunkelgrün
Aktuell
140,59 € *
ggf. zzgl. Versand

Fütterung: Leicht gefüttert; Material: Leder; Schuhspitze: Runde Kappe; Material: Veloursleder; Verschlussart: Schnürverschluss; Muster: Unifarben; Design: Schnürung

Anbieter: ABOUT YOU
Stand: 10.07.2020
Zum Angebot
Dolomite Herren Veloce GTX Schuhe (Größe 43.5, ...
239,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Die Dolomite Veloce GTX stellen eine einzigartige Verbindung von Leichtbergstiefel und Zustiegsschuh dar. Durch die mit Kombi-Steigeisen kompatible, kräftig versteifte Sohle, die typischerweise bei Kategorie C Bergstiefeln zu finden ist, legt der italienische Leichtbergschuh den Focus klar auf technische Klettereien, die auch im Sommer schon mal über kürzere Gletscherpassagen führen können. Leichtes, technisches und nahtfreies Web-Material sorgt dank Elastitzität und effizienter Schnürung für eine eng am Fuß liegende, präzise, Passform. Das wasserdichte und atmungsaktive Gore-Tex® Extended Futter wird durch das leicht isolierende Vision Futter ergänzt - auch daran ist die Ausrichtung für den Einsatz im kühleren Hochgebirge erkennbar. Die weiche, elastische Gamasche ist aus dem Liner herausgezogen und bildet bei bestem Tragekomfort einen recht guten Schutz gegen Nässe, etwas Schnee und Steinchen. Überschaubare Zustiegswanderungen sind im beweglichen Halbschuh auch dank elastischem, sockengleich sitzenden Obermaterial sicher kein Problem. Auf langen Strecken im Talboden kommt die kaum biegsame Sohle mit der TPU-Steigeisenaufnahme an der Ferse schon an ihre Grenzen, hat aber dank guter Dämpfung für Ausgleich gesorgt. Für Touren in Fels und Geröll und auf dem Klettersteig punktet der Veloce GTX aber umso mehr mit seiner alpinen Vertikal-Performance auch dank der besonders griffigen aber leichten Vibram® Profilsohle. Der Dolomite Veloce GTX im Bergzeit-Test Das sagt unser Tester: "Wer einen Schuh für technische Klettereien mit etwas Gletscheranteil sucht, wird im Dolomite Veloce GTX einen treuen Partner finden. Mich hat vor allem das tolle Obermaterial begeistert." Zum ausführlichen Testbericht: "Veloce GTX Schuhe " im Bergzeit Magazin.

Anbieter: Bergzeit DE
Stand: 10.07.2020
Zum Angebot
Dolomite Schnürschuh 'Cinquantaquattro' dunkelb...
Top-Produkt
140,59 € *
ggf. zzgl. Versand

Sohlenart: Profil; Material: Leder; Schuhspitze: Runde Kappe; Material: Veloursleder; Verschlussart: Schnürverschluss; Muster: Unifarben; Design: Fersenlasche, Herausnehmbare Sohle, Anatomisch geformtes Fußbett, Profilsohle, Verstärkte Ferse, Zehenkappe, 8-Loch-Schnürung; Details: Zehenschutz, Fersenpolster, Gepolsterter Schaft, Profilierte Sohle; Extras: Gepolsterter Schaftrand, Label-Prägung, Mesh-Futter, Label Patch/Label Flag

Anbieter: ABOUT YOU
Stand: 10.07.2020
Zum Angebot
Dolomite Damen Veloce GTX Schuhe (Größe 41.5, G...
239,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Die Dolomite Veloce GTX für Damen stellen eine einzigartige Verbindung von Leichtbergstiefel und Zustiegsschuh dar. Durch die mit Kombi-Steigeisen kompatible, kräftig versteifte Sohle, die typischerweise bei Kategorie C Bergstiefeln zu finden ist, legt der italienische Leichtbergschuh den Focus klar auf technische Klettereien, die auch im Sommer schon mal über kürzere Gletscherpassagen führen können. Leichtes, technisches und nahtfreies Web-Material sorgt dank Elastitzität und effizienter Schnürung für eine eng am Fuß liegende, präzise und frauenspezifische Passform. Das wasserdichte und atmungsaktive Gore-Tex® Extended Futter wird durch das leicht isolierende Vision Futter ergänzt - auch daran ist die Ausrichtung für den Einsatz im kühleren Hochgebirge erkennbar. Die weiche, elastische Gamasche ist aus dem Liner herausgezogen und bildet bei bestem Tragekomfort einen recht guten Schutz gegen Nässe, etwas Schnee und Steinchen. Überschaubare Zustiegswanderungen sind im beweglichen Halbschuh auch dank elastischem, sockengleich sitzenden Obermaterial sicher kein Problem. Auf langen Strecken im Talboden kommt die kaum biegsame Sohle mit der TPU-Steigeisenaufnahme an der Ferse schon an ihre Grenzen, hat aber dank guter Dämpfung für Ausgleich gesorgt. Für Touren in Fels und Geröll und auf dem Klettersteig punktet der Veloce GTX aber umso mehr mit seiner alpinen Vertikal-Performance auch dank der besonders griffigen aber leichten Vibram® Profilsohle. Der Dolomite Veloce GTX im Bergzeit-Test Das sagt unser Tester: "Wer einen Schuh für technische Klettereien mit etwas Gletscheranteil sucht, wird im Dolomite Veloce GTX einen treuen Partner finden. Mich hat vor allem das tolle Obermaterial begeistert." Zum ausführlichen Testbericht: "Veloce GTX Schuhe " im Bergzeit Magazin.

Anbieter: Bergzeit DE
Stand: 10.07.2020
Zum Angebot
Dolomite Freizeitschuhe 'Cinquantaquattro Low F...
Aktuell
172,09 € *
ggf. zzgl. Versand

Material: Leder; Schuhspitze: Runde Kappe; Sohlenart: Profil; Verschlussart: Schnürverschluss; Muster: Unifarben; Design: Herausnehmbare Sohle, Schnürung, 7-Loch-Schnürung, Verstärkte Ferse, Ziernaht, Fersenlasche; Details: Zehenschutz, Gepolsterter Schaft, Profilierte Sohle; Extras: Dämpfung, Kontrastnähte, Label Patch/Label Flag, Label-Prägung, Nubukleder, Griffige Laufsohle, Metallösen; Gewicht: 400-500 g

Anbieter: ABOUT YOU
Stand: 10.07.2020
Zum Angebot
Dolomite Damen Veloce GTX Schuhe (Größe 37.5, G...
239,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Die Dolomite Veloce GTX für Damen stellen eine einzigartige Verbindung von Leichtbergstiefel und Zustiegsschuh dar. Durch die mit Kombi-Steigeisen kompatible, kräftig versteifte Sohle, die typischerweise bei Kategorie C Bergstiefeln zu finden ist, legt der italienische Leichtbergschuh den Focus klar auf technische Klettereien, die auch im Sommer schon mal über kürzere Gletscherpassagen führen können. Leichtes, technisches und nahtfreies Web-Material sorgt dank Elastitzität und effizienter Schnürung für eine eng am Fuß liegende, präzise und frauenspezifische Passform. Das wasserdichte und atmungsaktive Gore-Tex® Extended Futter wird durch das leicht isolierende Vision Futter ergänzt - auch daran ist die Ausrichtung für den Einsatz im kühleren Hochgebirge erkennbar. Die weiche, elastische Gamasche ist aus dem Liner herausgezogen und bildet bei bestem Tragekomfort einen recht guten Schutz gegen Nässe, etwas Schnee und Steinchen. Überschaubare Zustiegswanderungen sind im beweglichen Halbschuh auch dank elastischem, sockengleich sitzenden Obermaterial sicher kein Problem. Auf langen Strecken im Talboden kommt die kaum biegsame Sohle mit der TPU-Steigeisenaufnahme an der Ferse schon an ihre Grenzen, hat aber dank guter Dämpfung für Ausgleich gesorgt. Für Touren in Fels und Geröll und auf dem Klettersteig punktet der Veloce GTX aber umso mehr mit seiner alpinen Vertikal-Performance auch dank der besonders griffigen aber leichten Vibram® Profilsohle. Der Dolomite Veloce GTX im Bergzeit-Test Das sagt unser Tester: "Wer einen Schuh für technische Klettereien mit etwas Gletscheranteil sucht, wird im Dolomite Veloce GTX einen treuen Partner finden. Mich hat vor allem das tolle Obermaterial begeistert." Zum ausführlichen Testbericht: "Veloce GTX Schuhe " im Bergzeit Magazin.

Anbieter: Bergzeit DE
Stand: 10.07.2020
Zum Angebot
Dolomite - Cinquantaquattro Hike GTX - Wandersc...
Topseller
165,67 € *
ggf. zzgl. Versand

Wanderschuh für leichte Bergwanderungen - Farbe: Braun; Gr: 8,5; Highlights: Vibram-Sohle, Wasserdicht, Gore-Tex; geeignet für Wandern, Trekking; Weitere Top-Angebote von Dolomite im Online-Shop von Bergfreunde.de bestellen!

Anbieter: Bergfreunde.de
Stand: 10.07.2020
Zum Angebot